Basale Stimulation

101 Basale Kommunikation

Die Arbeit mit mehrfach beeinträchtigten Menschen ist Silke Jakob ein Herzensanliegen. Dabei ist die Heilerziehungspflegerin und Erzieherin sowohl in verschiedenen Pflegeheimen wie auch in Behinderteneinrichtungen tätig und sucht Wege, die Kommunikation mit Bewohnern zu verbessern. Heute schildert sie anhand eines persönlichen Beispiels mit dem „Erfinder“ Winfried Mall und einem jungen Mann, was mit „Basaler Kommunikation“ scheinbar plötzlich möglich ist. Doch auch ohne Fort- und Weiterbildung können Pflege- und Betreuungskräfte, aber auch Angehörige sich an den Prinzipien der Methode orientieren. Häufig sei es zum Beispiel bereits sehr konfliktentschärfend, wenn Bewohnern mehr Zeit für ihre Reaktionen gelassen wird.

049 Was deine Beziehung zu älteren Menschen alles bewirkt – Basale Stimulation 2

Hast Du Dir auch schon mal die Frage gestellt, wie Du mit mehrfachbeeinträchtigten und sterbenden Menschen in Beziehung treten kannst? Mit Menschen, die kaum noch sprechen können und in ihrer Eigenaktivität maximal eingeschränkt sind? Die gleiche Frage hat auch Silke Jakob umgetrieben, weil sie für genau solche Menschen da sein will. In der zweiten Folge erzählt sie, warum Sie die Zusatzausbildung gemacht hat, was basale Stimulation in Deiner Beziehung zum Patienten bewirken kann und was sie schon Positives erlebt hat.

https://youtu.be/FUFwmaC83FA

048 Interagieren mit schwer beeinträchtigten Menschen - Basale Stimulation 1

Wie kannst Du mit Patienten und Heimbewohnern umgehen, die sich aufgrund ihrer gesundheitlichen Einschränkungen kaum noch bewegen und mitteilen können? Silke Jakob stellt Dir in der ersten Folge das therapeutische Konzept vor, woher es stammt und warum es für Dich als Pflegekraft interessant sein könnte. Du kannst also gespannt sein.

https://youtu.be/hsM113BnFXI
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner