Ekel

084 Normale Sexualität - unerträgliche Anmache

Ein persönliches und verstörendes Erlebnis während seiner eigenen Pflegeausbildung hat Sven Kemmer dazu veranlasst, sich verstärkt mit Gewalt und speziell sexueller Gewalt gegen Heimbewohner zu beschäftigen. Born to Pflege-Moderator Tobias Gross hat ihn nun eingeladen, um über den Umgang mit sexuellen Bedürfnissen von Bewohnern zu sprechen. Als  Stellvertretender Schulleiter einer Pflegeakademie liegt Sven die Ausbildung und Professionalisierung der Pflege sehr am Herzen. Deshalb sein Appell an alle Pflegenden: Lasst hier keine blinden Flecken zu – auch nicht bei euch selbst!

036 Heute schon alle Ausscheidungen ausführlich dokumentiert?

Hinter technisch-medizinischen Begriffen steht oft jede Menge „Heim-Alltag“. Hier zum Beispiel Urin, Sekret, Speichel oder Stuhlgang. Jeder erwartet von uns einen absolut professionellen Umgang mit dem, was sie selbst ekelt. Doch wie gehen wir Pflegende mit unseren eigenen Grenzen um? Tobias Gross und Barbara Streibl nähern sich dem Thema „Ekel“ mit viel Humor und geben euch praktische Tipps. Denn wir von „Born2Pflege“ wissen, dass beide Seiten – Pflegekräfte und Bewohner – Blumenduft einfach deutlich mehr mögen…

035 „WOLKE 9“ IM PFLEGEHEIM

Was wir täglich erleben: Sexuelle Wünsche enden weder mit dem Alter noch mit einer Pflegebedürftigkeit. Pflegekräfte erleben dabei die ganze Bandbreite: Vom unfreiwilligen Beobachter neu entflammter oder neuer Liebe bis hin zum „Antatschen“ oder sogar zu Übergriffen gegen sie selbst. Heute stellen wir dir in unserem Podcast vor, wie du als Pflegekraft dem begegnest und wie ihr gemeinsam Bewohnern Grenzen setzen könnt.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner