Gesundheit

105 Corona und seine niegelnagelneuen Impfstoffe

Die Diskussion unter Pflegekräften ist im vollen Gange: Wer lässt sich impfen? Und wer will mit welchen Gründen lieber nicht? Born to Pflege hat deshalb Frau Dr. Redlberger vom Zentrum für Virologie in Wien eingeladen. In der ersten Folge unserer zweiteiligen Serie spricht sie über den wahren Geldsegen, über unglaublich bewegliche und flexible Behörden und eine Verkürzung der Entwicklungszeit von fünf Jahren auf ein Jahr. Und natürlich geht sie darauf ein, mit welchen Impfreaktionen und Nebenwirkungen wir rechnen müssen.

058 Sei‘ gut zu dir – gerade jetzt

Fachkräftemangel trifft auf Corona: Eine schwere Zeit für Pflegefachkräfte und Pflegende in Deutschland. Der Druck steigt, die Eilmeldungen folgen in immer schnelleren Abständen… Kerstin Dietze und Tobias Gross möchten dich in dieser Situation zurückbringen zum Allerwichtigsten: Zu dir selbst! Deine Arbeit ist zweifellos wichtig. Noch wichtiger ist aber, dass du Kraft schöpfen kannst – nicht nur für deinen Beruf, sondern auch für dich und für die, die dir wichtig sind. In dieser Sondersendung bekommst du von Kerstin, examinierte Pflegekraft, Dauernachtwache und Burn-Out-Präventionscoach, Tipps und Tricks, auch in dieser Zeit Glück finden zu können.

043 Bewegung statt Sport

„Artgerecht” bewegen ist DAS Thema von Physiotherapeut Kristof Barth. Zu ihm kommen Menschen aus allen Berufen und Altersstufen. Denn die meisten von uns bewegen sich einfach zu einseitig. Natürlich ist er nie gegen Sport, aber gezielte Bewegungen im Alltag helfen ungemein dabei, sich mit minimalem Aufwand fit zu halten. Kristof ist ja einer unserer Stammgäste. Vielleicht hast du unsere erste Folge auch schon gesehen. Wir haben ihn genau zum selben Thema noch einmal eingeladen. Zum einen, weil wir die Folge noch einmal in kompakt drehen wollten. Zum anderen, weil es einfach so viel Spaß macht, unseren Moderator Tobias Gross bei den Übungen zuzusehen. Du interessierst dich für Anatomie? Dann lies dir doch noch den folgenden Artikel durch: https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-67036870.html. Da geht es schlicht darum, dass eigentlich viel in Ordnung ist, wenn wir einfach tun, was wir tun können…

https://youtu.be/adX7xgj3Nc4

042 Im Alltag durchatmen

Heute geht es im Podcast darum, wie wir atmen und wie wir bei Stress atmen könnten… Und zwar so, dass es uns und unserem Körper wieder besser geht. Physiotherapeut Kristof Barth erklärt kurz und knapp verschiedene Atmungen und die Körperprozesse, die dabei ablaufen. Highlight der Folge ist natürlich die praktische Übung, wie wir unseren Stresspegel schnell nach unten bringen. Hier zeigt er eine Hypoxie-Technik, die sich an Wim Hoff anlehnt. Du kennst Wim Hoff noch nicht? Wahrscheinlich doch! Denn er ist der Mann, der locker in einem Eisbehälter sitzen kann. Mehr von ihm auf https://www.youtube.com/watch?v=nzCaZQqAs9I und https://www.youtube.com/watch?v=BX8Lq5Ix8Eg (ab Min. 15:30).

016 Lernen?! Oh Gott, nicht schon wieder oder: Wie Kinaesthetics Dir hilft, zu Lernen.

Lernen kann richtig Spaß machen, wenn wir Fehler nicht nur negativ sehen, sondern als Chance. Kinaesthitcs hilft uns eine solche Haltung zu gewinnen. Kineasthetics nennt es die Spirale des Lernens. Du erledigst Deine Pflegetätigkeit. Dabei bemerkst Du, dass es nicht rund läuft. Was dann? Geh einen Schritt zurück und reflektiere, was Du getan hast und frage Dich: Wie kommt es dazu, dass ich tue, was ich tue und es nicht rund läuft? Und wenn Dir dann klar geworden ist, was dazu geführt hat – dann überleg Dir Alternativen oder Varianten, wie Du es anders oder besser machen kannst. Dabei gilt: Fehler machen ist nicht schlimm! Jeder Fehler ist die Chance, etwas zu lernen. 

Gäste

Tobias Gross, Barbara Streibl

Anschauen oder Anhören

Oder auf iTunes, Spotify oder Libsyn.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner