Podcast

066 Pflege ist stark

Der Titel ihres neuen Buches ist auch die Überschrift für unsere dritte Podcast-Folge mit Elisabeth Scharfenberg. Als ehemalige Politikerin ist unserem Gast sehr bewusst, dass Gesetze mitunter Jahre benötigen, bis sie umgesetzt werden. Deshalb ist es ihr ein persönliches Anliegen, Menschen zu unterstützen, die nicht warten wollen – und Pflegende, die eine Not sehen und dann nach einer Lösung suchen. Drei Menschen, die sie bei ihren Projekten begleitet hat, zeigen für sie, was alles möglich ist. Ob Geschäftsführer, junge Pflegekraft oder Auszubildende: Jeder dieser drei ist seinen eigenen Weg gegangen. Hat Menschen bewegt, begeistert, mitgenommen. Was es dazu braucht? Elisabeth Scharfenberg sagt: Die, die Ideen haben, die finden auch immer Mitstreiter. Unser Podcast: Heute als Mutmacher raus aus dem „Ich kann eh nichts ändern”-Modus.

Jordan Neuman

Jordan Neuman ist der sportliche Leiter der UNICORNS Academy. Der gebürtige Texaner lebt seit 2005 in Schwäbisch Hall, drei Jahre verbrachte er in Wien. lebt den Sport American Football wie kaum ein anderer.


<< jetzt mehr erfahren

Marc Pletzer

Marc A. Pletzer ist einer von rund 30 NLP Master-Trainern auf der Welt, die von dem NLP-Mitbegünder Dr. Richard Bandler persönlich ernannt worden sind.


<< jetzt mehr erfahren

065 Pflege als Konsumprodukt mit Elisabeth Scharfenberg

Nach über 10 Jahren als Betreuerin ging unser Gast Elisabeth Scharfenberg 2005 in die Politik und hatte als Sprecherin für Pflege- und Altenpolitik bei Bündnis 90 / Die Grünen immer ein offenes Ohr für Pflegekräfte, Pflegebedürftige, Angehörige, Krankenkassenvertreter und viele mehr. Ihr Credo nach vielen Vorortterminen: Pflegebedürftigkeit ist ein Thema für jeden und Pflege sollte bei Weitem auch keine Selbstverständlichkeit sein. In der zweiten Folge unsere Podcast-Serie schildert sie eindringlich, wie schnell wir selbst auf Hilfe angewiesen sein können. Und dass viele aus Angst oder falsch verstandener Rücksichtnahme sich vor Entscheidungen herumdrücken. Nur, um dann im Ernstfall mal schnell auf unser Pflegesystem zurückzugreifen. Sie findet: Das muss sich ändern!

064 Angela Merkel und der Waschraum im Bundestag

Solche Überschriften interessieren, polarisieren, werden geteilt und abgedruckt. So, wie auch der Pflegebonus, der in der Corona-Krise durch die Medien geht… Wir nehmen heute mit Elisabeth Scharfenberg in der ersten von drei Folgen unserer Serie einen anderen Weg. Es geht auch um Details, um Wissen und manchmal ist es auch ein bisschen unbequem für das ein oder andere Regierungsmitglied. Natürlich machen wir hier keinen Etikettenschwindel und unser Gast, die 12 Jahre Sprecherin für Pflege- und Altenpolitik ihrer Fraktion war, erzählt auch über ihre Begegnungen mit der Kanzlerin. Und weshalb sie den Pflegebonus unerhört findet…