Podcast

006 Alles stressig oder was? Oder: Stress' lass nach!

Pflege ist stressig, das ist klar. Die Frage lautet: Was kannst Du gegen Deinen Stress tun? – Ein „eye-opener“-Gespräch mit tollen Tipps. Gefühlt hat die ganze Pflegebranche mit Stress zu kämpfen. Ich möchte in den nächsten 3 Folgen für Euch auf Spurensuche gehen: Was ist Stress eigentlich? Wo entsteht Stress? Welche Möglichkeiten hast Du Stress zu bewältigen?

Gäste  

Tobias Gross und Steffi Stix

Dazu habe ich Steffi Stix zu Hause besucht und ich kann Euch versprechen, es war wirklich spannend und witzig. Steffi ist im Sozialen Dienst einer großen Krankenkasse tätig und berät und begleitet Menschen, die von zu viel Stress betroffen sind. In dieser Folge gehen wir der Frage nach: Was ist eigentlich Stress genau? Ist Stress immer negativ? Am Ende haben wir ein richtiges Highlight: Eine kurze-knackige „Tür-zu-Tür“-Übung, wie Du von dem einen Patientenzimmer zum anderen Stress abbauen kannst.

Anhören oder Anschauen

005  Was braucht echtes Teamwork?

Pflegekräfte arbeiten in Teams. Nur, arbeiten Sie auch wie ein Team? In dieser Folge erfährst Du, was für ein gutes Teamwork entscheidend wichtig ist. Pflege und American Football – wie passt das denn zusammen? Lass Dich überraschen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Zuhören. 

Gäste

Cody Pastorino, Jordan Neumann, Tobias Gross, Tyler Rutenbeck (v.l.n.r.)

Ich unterhalte mich heute mit Jordan Neumann – Trainer der Schwäbisch Hall Unicorns – und seinen Spielern Tyler Rutenbeck und Cody Pastorino, was für Sie als Mannschaft ein gutes Teamwork ausmacht und was sie dafür tun. Besonders die Statements von Jordan sind wahnsinnig gute Tipps für Stations- und Teamleitungen.

Anschauen oder Anhören

Links

www.unicorns.de

004 Mut zur Nahrungslücke

Warum fühle ich mich oft so schlapp? Das hat viel mit unserer Ernährung zu tun. Wir stellen Dir eine Methode vor, durch die Du wieder fitter wirst. Fresskoma – hat jeder schon mal erlebt. Man frisst in sich rein und ist danach kaum noch leistungsfähig. In diesem Podcast erfährst Du, dass wir viel zu oft essen und warum sich daraus die typischen gesellschaftlichen Krankheiten entwickeln. Zudem lernst Du einen Lifestyle kennen, der Dir hilft, nicht zu viel zu essen. 

Was ist Intervallfasten? Intervallfasten ist keine Diät, sondern ein Grundprinzip in der Ernährung. Wie? Innerhalb von 8 Stunden essen und 16 Stunden auf Essen verzichten. Was bringt es, wenn man 16 Stunden keine Nahrung aufnimmt? Es wirkt lebensverlängernd, das Gehirn ist aktiver und auch die Pfunde werden purzeln bei Menschen die übergewichtig sind. Fang an in 2 Schritten:

  1. Schritt: Bündle deine Mahlzeiten und esse innerhalb von 8 Stunden.
  2. Schritt: Bündle deine Mahlzeiten auf 2 Mahlzeiten und kein zwischenreinsnacken innerhalb der 8 Stunden.

Anschauen oder Anhören

Links

www.if-change.de/intervallfasten-hirschhausen

003 Wie kann ich entspannen?

Oft fühlen wir uns gestresst. Muss das so sein? Heute erfährst Du, warum Entspannung für Dich so extrem wichtig ist und Du bekommst konkrete Tipps hierzu.

Gäste

Kristof Barth, Tobias Gross

Wie kann ich entspannen vom stressigen Arbeitsalltag? Diese Frage stellen sich viele Pflegekräfte. Zusammen mit Kristof erörtern wir, warum uns chronischer Stress schadet und warum unser Körper Entspannung braucht. Dazu probieren wir eine echt krasse Methode aus, die ich auch noch nicht kannte und bei der mir anfangs auch etwas mulmig war. Der Erfolg der Methode ist allerdings bemerkenswert und kann leicht und von jedem praktiziert werden. Viel Spaß beim Zuhören!

Anschauen oder Anhören

Links

invivo-barth.de

002 Stress abbauen – der letzte Schrei!?

Pflegekräfte fühlen sich oft gestresst. In der ersten Folge erfährst Du, wie Du mit Deinen Stress auf wirklich ungewöhnliche Weise umgehen kannst. Stress ist per se nicht schlecht. Stress hilft uns zu überleben oder herausfordernde Situationen zu meistern. Schlecht ist nur chronischer Stress, der uns auf Dauer krank macht. Die Frage ist: wie kannst Du Deinem Gehirn sagen, dass der Stress vorbei ist. Und das geht über körperliche Aktionen wie bspw. in kurzer Zeit so viele Liegestützen wie möglich oder 3 Mal aus vollem Rohr schreien. Danach wirst Du ein total belebendes Gefühl verspüren.

Gäste

Kristof Barth, Tobias Gross

Stress ist das große Thema der Pflege. Die Pflege ist stressig, darüber brauchen wir gar nicht zu diskutieren. Die Frage ist: Hast Du Möglichkeiten deinen Stress abzubauen? Ich unterhalte mich heute mit Kristof Barth. Kristof hat eine Physiopraxis. Seine Mutter war Altenpflegerin aus Leidenschaft. Kristof ist bekannt für seine ungewöhnlichen Methoden. Eine wird er uns ans Herz legen und die werden wir auch im Podcast ausprobieren.  

Anschauen oder Anhören

Links

invivo-barth.de
https://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article121691769/Wie-Stress-unser-Ueberleben-sichert.html