Stress

058 Sei‘ gut zu dir – gerade jetzt

Fachkräftemangel trifft auf Corona: Eine schwere Zeit für Pflegefachkräfte und Pflegende in Deutschland. Der Druck steigt, die Eilmeldungen folgen in immer schnelleren Abständen… Kerstin Dietze und Tobias Gross möchten dich in dieser Situation zurückbringen zum Allerwichtigsten: Zu dir selbst! Deine Arbeit ist zweifellos wichtig. Noch wichtiger ist aber, dass du Kraft schöpfen kannst – nicht nur für deinen Beruf, sondern auch für dich und für die, die dir wichtig sind. In dieser Sondersendung bekommst du von Kerstin, examinierte Pflegekraft, Dauernachtwache und Burn-Out-Präventionscoach, Tipps und Tricks, auch in dieser Zeit Glück finden zu können.

030 Die Pflege wird vielfach negativ gesehen. Wie kannst Du trotzdem positiv bleiben? – Teil 2

Susan stellte Marc am Ende der letzten Folge die Frage: Wie kann ich positiv bleiben, wenn ich an meine Grenzen stoße? Wenn ich gefühlt zu viel Verantwortung für meine Patienten habe? Wenn ich mich gestresst fühle, weil morgens eine KollegeIn ausgefallen ist? Wenn es nicht nach Plan läuft? Was kann ich machen, um in solchen Situationen ruhig zu bleiben und nicht in Panik zu verfallen? Genau bei dieser Frage machen wir heute weiter. Die Antwort von Marc wird Euch überraschen. Hör die Folge und triff dann eine persönliche Entscheidung. Welche Entscheidung? Wäre blöd, wenn wir Dir dies an dieser Stelle schon verraten würden, oder?

026 Empathie, der Schlüssel für eine gute Zusammenarbeit

Niemand will Stress und Streit im Kollegenteam und dann die ganzen negativen Emotionen mit nach Hause nehmen. Was hilft? Empathie. Empathie und es erst gar nicht zur Auseinandersetzung kommen zu lassen. Professor Tiebel erklärt uns, wie wir vorher ansetzen können, um unbelastet in den Feierabend zu gehen. Born to Pflege wünscht Dir viel Spaß beim Hören.

Gäste

Prof. Tiebel

Anschauen oder Anhören

Oder auf iTunes, Spotify, Facebook oder Libsyn.

025 Mit emotionaler Intelligenz Deine Gefühle im stressigen Pflegealltag steuern

Gerade wenn man unter Strom steht, kommt es häufig zu ungewollten Reaktionen gegenüber Kollegen. Das führt oft zu Missverständnissen und Konflikten. Am Ende geht man gefühlsmäßig belastet nach Hause. Das will niemand. Emotionale Intelligenz kann Dir dabei helfen, Dich selber besser wahrzunehmen und Deine Gefühle und Reaktionen zu steuern. Prof. Tiebel gibt uns ein zweites Mal tolle Tipps.

Gäste

Prof. Tiebel

Anschauen oder Anhören

Oder auf iTunes, Spotify, Facebook oder Libsyn.

024 Warum Emotionale Intelligenz? der Booster für dich und deine Kollegen

Ein Pflegealltag steckt voller überraschender Situationen. Wie Du über diese Situationen denkst und welche Gefühle Du Dir dabei machst, entscheidet darüber, wie Du reagierst. Prof. Tiebel, tätig beim Deutschen Roten Kreuz erklärt uns, was es für Emotionale Intelligenz braucht und warum es so wichtig ist, sich selber zu kennen.

Prof. Tiebel

Anschauen oder Anhören

Oder auf iTunes, Spotify, Facebook oder Libsyn.