002 Stress abbauen – der letzte Schrei!?

Zurück Video

Pflegekräfte fühlen sich oft gestresst. In der ersten Folge erfährst Du, wie Du mit Deinen Stress auf wirklich ungewöhnliche Weise umgehen kannst. Stress ist per se nicht schlecht. Stress hilft uns zu überleben oder herausfordernde Situationen zu meistern. Schlecht ist nur chronischer Stress, der uns auf Dauer krank macht. Die Frage ist: wie kannst Du Deinem Gehirn sagen, dass der Stress vorbei ist. Und das geht über körperliche Aktionen wie bspw. in kurzer Zeit so viele Liegestützen wie möglich oder 3 Mal aus vollem Rohr schreien. Danach wirst Du ein total belebendes Gefühl verspüren.

Gäste

Kristof Barth, Tobias Gross

Stress ist das große Thema der Pflege. Die Pflege ist stressig, darüber brauchen wir gar nicht zu diskutieren. Die Frage ist: Hast Du Möglichkeiten deinen Stress abzubauen? Ich unterhalte mich heute mit Kristof Barth. Kristof hat eine Physiopraxis. Seine Mutter war Altenpflegerin aus Leidenschaft. Kristof ist bekannt für seine ungewöhnlichen Methoden. Eine wird er uns ans Herz legen und die werden wir auch im Podcast ausprobieren.  

Anschauen oder Anhören

Links

invivo-barth.de
https://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article121691769/Wie-Stress-unser-Ueberleben-sichert.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.